Meine Kinobesuche und alles was mir sonst wichtig erscheint
Zufallsbild - F5 f�r andere!

Midnight in Paris

FSK: ab 18 Jahre
Gesehen am: 03.08.2011

Heiter und leicht erzählte Geschichte über das Phänomen zu glauben, daß in der Vergangenheit alles besser war.
Midnight in Paris bei Wikipedia

5.8.2011   Kommentare deaktiviert für Midnight in Paris

Insidious

FSK: ab 18 Jahre
Gesehen am: 06.07.2011

Spukgeschichte, die einen öfters vor Schreck und Überraschung zusammenzucken läßt..

7.7.2011   Kommentare deaktiviert für Insidious

I’m Still Here

FSK: ab 18 Jahre
Gesehen am: 01.06.2011

Auf deutsch: „I’m Still Here“
Mockumentary über und mit Joaquin Phoenix als Auusteiger aus dem Filmgeschäft. Nach einer halben Stunde habe ich wie auch einige andere die Vorstellung verlassen.

1.6.2011   Kommentare deaktiviert für I’m Still Here

Mr. Nice

FSK: ab 18 Jahre
Gesehen am: 04.05.2011

Auf deutsch: „Mr. Nice“
Lebensgeschichte des Howard Marks, der in den 70er Jahren zu einem der größten Hasch-Dealer aufstieg. Hätte ich mir wohl so nicht im Kino angeschaut, der Film wurde aber zum Ende hin etwas packender.

6.5.2011   Kommentare deaktiviert für Mr. Nice

Paul

FSK: ab 18 Jahre
Gesehen am: 06.04.2011

Auf deutsch: „Paul – Ein Alien auf der Flucht“
Zwei SciFi-Nerds treffen in der Wüste auf einen wirklichen Alien, dem sie auf der Flucht vor der Regierung helfen. Gespickt mit vielen Zitaten und Hinweisen auf alte Science Fiction Klassiker wie Star Wars, ET, usw. Den Film muss man gesehen haben.

10.4.2011   Kommentare deaktiviert für Paul

Faster

FSK: ab 18 Jahre
Gesehen am: 02.03.2011

Auf deutsch: „Faster“
Nach zehn Jahren im Knast begibt sich Dwayne Johnson auf Rachefeldzug, um den Mord an seinem Bruder zu rächen. Coole Verfolgungsjagden, skurrile Polizisten und Hobbykiller zu klasser Filmmusik sorgten für einen kurzweiligen Abend.

3.3.2011   Kommentare deaktiviert für Faster

127 Hours

FSK: ab 18 Jahre
Gesehen am: 02.02.2011

Auf deutsch: „127 Hours“
Wochenend-Extremsportler geht ohne Handy aus dem Haus und verunglückt in einer Felsenspalte. Der nach einer wahren Begebenheit gedrehte Film läßt einen die ganze Zeit mitleiden und mitfühlen, die Bilder gehen unter die Haut.

3.2.2011   Kommentare deaktiviert für 127 Hours

The Kids are all right

FSK: ab 18 Jahre
Gesehen am: 03.11.2010

Auf deutsch: „The Kids are all right“
Eine glückliche amerikanische Kleinfamilie, bestehend aus zwei lesbischen Müttern mit ihren aus einer Samenspende gezeugten Kindern gerät in ein Wirrwarr aus Gefühlen, als die Tochter und der Sohn ihren leiblichen Vater suchen und finden. Ein Film zum Lachen, aber auch zum Nachdenken, Julianne Moore und Annette Bening haben sehr überzeugend gespielt.

7.11.2010   Kommentare deaktiviert für The Kids are all right

The Other Guys

FSK: ab 18 Jahre
Gesehen am: 06.10.2010

Auf deutsch: „Die etwas anderen Cops“
Zwei Anti-Helden treten in die Fußstapfen ihrer verstorbenen Kollegen. Leider kennen sie die Polizeiarbeit ausserhalb ihres Büros nur aus dem Fernsehen oder von Computerspielen. Erschwerend kommt hinzu, dass sie sich nicht ausstehen können.
Klasse ist der Auftritt von Eva Mendes. Wie bei vielen Filmen sollte man sich auch hier den ganzen Abspann ansehen.

9.10.2010   Kommentare deaktiviert für The Other Guys

Cyrus

FSK: ab 18 Jahre
Gesehen am: 01.09.2010

Auf deutsch: „Cyrus – Meine Freundin, ihr Sohn und ich“
Geschiedener, seit einigen Jahren alleine lebender Mann verliebt sich in Frau mit erwachsenem Sohn, der ihn subtil wegekeln will. Kein Thema für mich, aber allen Dialogen konnte ich gut folgen.

3.9.2010   Kommentare deaktiviert für Cyrus