Meine Kinobesuche und alles was mir sonst wichtig erscheint
Zufallsbild - F5 f�r andere!

Der Winter scheint endgültig vorbei zu sein,

denn heute habe ich auf dem Heimweg den ersten Storch auf seinem Nest gesehen. Es ist zwar noch schweinekalt, aber die Sonne scheint und der Wetterbericht sagt auch steigende Temperaturen voraus.
Schön wär’s ja….

28.3.2011   Kommentare deaktiviert für Der Winter scheint endgültig vorbei zu sein,

Radfahren 2010

Am Samstag war ich das erste Mal seit November wieder mit dem Rad unterwegs. Daher habe ich letztes Jahr nur 3395 km geschafft. Dafür gab es dies Mal gleich nasse Füße, als ich über die Felder zurück fuhr. Die Pfütze war nicht tief, aber da der Wegesrand durch das Wasser nicht gut zu sehen war, kam ich ins trudeln und musste von den Pedalen runter. Zum Glück hatte ich es nicht mehr weit nach Hause.

10.1.2011   Kommentare deaktiviert für Radfahren 2010

Dömitzer Eisenbahnbrücke

Auf unserer Radtor auf dem Elberadweg besuchten wir auch die Reste der alten Eisenbahnbrücke bei Dömitz. Bei Wikipedia könnt ihr einiges über die Geschichte dieses Bauwerks nachlesen. Hier sind erst einmal ein paar Fotos.


02_Doemitz_4


02_Doemitz_18


02_Doemitz_16


02_Doemitz_26

22.5.2010   Kommentare deaktiviert für Dömitzer Eisenbahnbrücke

Elberadweg 2010

In der letzten Woche waren wir wieder zu viert an der Elbe unterwegs.
Es ging über sieben Tage, fünf Etappen und einen Tag Sightseeing in Magdeburg mit insgesamt 316 km. Unterwegs habe ich 469 Mal auf den Auslöser meiner Kamera gedrückt. Dieses Jahr werde ich hier davon hoffentlich ein paar zeigen.

[Mehr lesen →]

30.4.2010   Kommentare deaktiviert für Elberadweg 2010

Mit dem Rad durch die Eilenriede

Bei diesem schönen Wetter habe ich mich heute morgen aufs Rad gesetzt und bin einfach drauflosgefahren. Erst am Kanal entlang bis zur General-Werner-Straße, dann durch die Eilenriede, am Pferdeturm vorbei bis zum Döhrener Turm. Von da am Westufer des Maschsees, an Ihme und Leine entlang. Nach 42 km war ich wieder zu Hause. Hier noch ein paar Fotos:
[Mehr lesen →]

18.4.2010   Kommentare deaktiviert für Mit dem Rad durch die Eilenriede

Neue Halogen-Birne

Mir ist schon zum 3. Mal die Vorderbirne kaputt gegangen. Um den Fehler zu finden, will ich jetzt mal sehen, wie lange die Neue hält und bei welcher Geschwindigkeit sie versagt.
Eingebaut am 20.10.2009 bei km 10246!

22.10.2009   Kommentare deaktiviert für Neue Halogen-Birne

8471 km

Heute hatte ich 8471 km auf dem Tacho. Nach 720 779 Tagen macht das einen Tagesschnitt von 11,8 10,9 km/Tag oder fast 4300 4000 km/Jahr. Der Schnitt wird sich aber bestimmt im Winter wieder verschlechtern.
Die letzte Woche hatte ich den Tageszähler auf dem Weg zur Arbeit mal durchlaufen lassen.
117 km habe ich mit einem Schnitt von 20,08 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 33,1 km/h gefahren. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, daß ich es morgends eher geruhsam angehen lasse.

18.6.2009   Kommentare deaktiviert für 8471 km

Wer war Karl Jatho?

Antworten findet man auf diesem Gedenkstein, den ich heute bei einer Radtour am Mittellandkanal entlang entdeckt habe. Es ist schon toll, wie viele berühmte und weniger berühmte Leute Hannover hervorbrachte.

Karl_Jatho_01

Karl_Jatho_03

14.6.2009   Kommentare deaktiviert für Wer war Karl Jatho?

400 km an der Elbe

Letzte Woche waren wir zu viert mit dem Rad von Cuxhaven bis Hitzacker unterwegs. Das Wetter hätte zwar besser sein können, aber wir wurden nur ein Mal richtig nass. Über die einzelnen Etappen werde ich separat berichen und auch ein paar der über 250 Fotos, die ich geschossen habe, zeigen.

12.5.2009   Kommentare deaktiviert für 400 km an der Elbe

Frühjahrsputz am Fahrrad

Vor einer Woche hatte ich die Räder meiner Familie auf Vordermann gebracht. Bei C. funktionierte die Vorderbremse nicht und neue Mäntel waren nötig, bei H. mußte die Kette und alle Kettenräder ausgetauscht werden.
Meins mußte bis zu diesem Wochenende warten, da ich unter der Woche immer noch in Bremen arbeite.
Freitag hatte ich alles auseinander genommen und den groben Dreck weggemacht. Dabei stellte ich fest, daß nach 7134 Kilometern nicht nur die Kette, sondern auch die Kettenräder fällig waren. Also ging es am Samstag nach Hannover zum Einkaufen. Inklusive eines neuen Mantels mußte ich 70.- Euro auf den Tisch blättern. Was jetzt noch fehlt, ist das Austauschen und Einstellen der Bremsbacken, aber das mache ich nächste Woche.

15.3.2009   Kommentare deaktiviert für Frühjahrsputz am Fahrrad